Prozessoptimierung mittels ERP: So steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens

Vorbereitung ist besser als Nachbereitung, insbesondere bei Ihrem ERP-Projekt. Das A und O dabei: Sie analysieren Ihre Prozesse ausführlich und bilden Ihre Geschäftsprozesse vollständig ab, bevor Sie sich für ein ERP-System entscheiden. So vermeiden Sie von Anfang an kostenintensive Stolpersteine und steigern langfristig erfolgreich die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Als ERP-Berater mit langjähriger Erfahrung stehen wir Ihnen dabei von Anfang an zur Seite.
Prozessoptimierung mittels ERP

Warum die Prozessoptimierung durch ein ERP-System für Ihr Unternehmen wichtig ist

Effizienzsteigerung

Das richtig gewählte ERP-System ermöglicht Ihnen eine bessere Koordination und Integration Ihrer Geschäftsprozesse, was schließlich die Effizienz steigert und Arbeitskosten reduziert.

Fehlerreduzierung

Sie reduzieren Fehler und verbessern die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen, indem Sie manuelle Aufgaben automatisieren und Geschäftsprozesse integrieren.

Zeitersparnis

Das ERP-System automatisiert Aufgaben und optimiert Arbeitsabläufe. Das Ergebnis: Sie und Ihre Mitarbeiter können sich auf die wirklich wichtigen Aufgaben konzentrieren.

Entscheidungsfindung

Wie viel Zeit benötigt Ihr Lagerist, um Produkte im System einzupflegen? Welche Tätigkeiten führen zu Überstunden? Echtzeitdaten liefern Ihnen eine umfassende Übersicht.

Wettbewerbsvorteil

Die Rechnung ist recht einfach: Je besser Sie dank des ERP-Systems auf Marktänderungen reagieren können, desto eher sind Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus. Logisch, oder?

ERP-Prozessberatung für den Mittelstand

ERP-Prozessberatung für den Mittelstand

Klar ist: Eine ERP-Einführung ist kein Sprint, sondern vielmehr ein Marathon. Damit Ihnen nicht schon nach den ersten Kilometern die Puste ausgeht, sollten Sie Ihren Sparringspartner gut wählen: Schließlich ist er es, der mit Ihnen am Ball bleibt, Sie motiviert und Methoden findet, die letzten Reserven aus Ihnen herauszukitzeln.

Tipp: Hier finden Sie unsere Checkliste für die ERP-Implementierung.

Auf Ihr Unternehmen bezogen bedeutet das also: Neben einer umfassenden Prozessanalyse benötigen Sie vor allem einen ERP-Berater mit Fingerspitzengefühl und dem Wissen, wie Sie mit welchem ERP-System Ihre Probleme konkret lösen können. Nur so steigern Sie Ihren Geschäftserfolg nachhaltig und effizient.

Hier finden Sie Tipps für erste Überlegungen zur ERP-Auswahl.

Ascensify unterstützt Sie bei diesem wichtigen Schritt

Wir begleiten Ihre Key User, lernen Ihre Kernprozesse kennen und nehmen diese sorgfältig unter die Lupe. Anschließend arbeiten wir uns mit Ihren Mitarbeitern Schritt für Schritt an den Sollzustand heran.

Unsere Kernfragen dabei:

  • Welche Systemanforderung fehlt Ihrem Unternehmen heute?
  • Wie können Sie Zeit einsparen?
  • Wo können Sie sich noch verbessern?

Was ist die Prozess­optimierung mithilfe eines ERP?

Im Fokus der Prozessoptimierung mittels ERP-System steht die Verbesserung Ihrer betrieblichen Abläufe durch die Implementierung eines ERP-Systems wie Dynamics NAV (Business Central). Der Zweck und das Ziel der Prozessoptimierung sind dabei:

  • Identifizierung von Engpässen
  • Automatisierung von Aufgaben
  • Integration von Geschäftsprozessen
  • Schaffung von Transparenz
  • Datenanalyse
  • Kontinuierliche Verbesserung

Wichtig ist hierbei, dass die ausgewählte ERP-Software Ihren langfristigen Unternehmenszielen entspricht und Ihre Geschäftsprozesse über Jahre hinweg unterstützt, Stichwort Marathon.

Wer wir sind

Wir bei Ascensify haben uns auf das ERP Microsoft Nav spezialisiert. Als Partner begleiten wir insbesondere mittelständische Firmen bei der Auswahl, Implementierung und langfristigen Weiterentwicklung ihres ERPs.

Sie sind auf der Suche nach einer
ERP-Beratung im Rhein-Main-Gebiet?

Ascensify bietet Ihnen smarte Lösungen, die Ihr Unternehmen digital weiterbringen!